Elektrische Markise mit Qualitätsmotor

  • Praktisches Antrieb-Zubehör
  • Funkfähig
  • Optional mit zusätzlicher Kurbel

Wenn Sie sich Ihre neue Markise aus unserem großen Sortiment an Markisen ausgesucht haben, können Sie diese mit einem leistungsstarken Qualitätsmotor ausstatten lassen. Mit entsprechendem Zubehör lässt sich die Markise so per z.B. mit Knebelschalter von Innen oder Außen steuern. Der Elektroantrieb ist funkfähig, kann aber bei Bedarf mit zusätzlicher Kurbel bedient werden. Nutzen Sie die Markisen z.B. um den ausfahrbaren Volant (auch Vario-Volant genannt) der Gelenkarmmarkise Perth zu bedienen. Desweiteren macht der Motor die Markise funkfähig und bietet somit weiteres Zubehör.

Markise mit Funkmotor

  • Moderner Bedienkomfort
  • Mit hochwertigem Funkmotor
  • Vorteilhaftes Zubehör wählbar

Sie haben freie Wahl: Gelenkarmmarkisen, Halb- oder Vollkassettenmarkise und weitere elektrische Markisen, die einen Antrieb mit Funk besitzen, machen Ihnen die Bedienung noch bequemer. Unserer Konfigurator ermöglicht es, alle Modelle mit Qualitätsmotor auszustatten und zu bestellen. Das bedeutet für Sie, dass Sie jede Markise einfach z.B. mit einem Handsender ansteuern können. Sogar Wind- und Sonnenwächter können für Sie, entsprechend der aktuellen Wind- und Sonnenverhältnisse, die Steuerung übernehmen.

Wie funktioniert eine elektrische Markise?

Die Funktion elektrischer Markisen beruht auf dem eingebauten Elektro-Getriebe. Schnell und laufruhig wickelt sich der Markisenstoff beim Einfahren der Markise auf die Tuchwelle, die vom Motor angesteuert wird. Fährt man die elektrische Markise aus, wird das Tuch über ein Getriebe im Handumdrehen ausgefahren und kann stufenlos eingestellt werden. Der elektrische Antrieb verfügt zudem über einen Funkempfänger und kann über die Drahtsteuerung per Schalter hinaus bei Bedarf auch mit praktischem Handsender ein- und ausgefahren werden.

Markisentuch (1) ist durch die Keder (2) mit dem Ausfallprofil und der Tuchwelle o.a. Nutwelle (3) verbunden. Der im Nutrohr installierte Elektro-Motor, wickelt den Markisenstoff beim Betrieb auf bzw. von der Tuchwelle ab. (Grafik zeigt stark vereinfacht den Aufbau der Markise)

Elektrische Markisen nachrüsten

Elektrische Markisen lassen sich selbstverständlich auch nachträglich in Ihr Zuhause integrieren. Allein an die Unterputzmontage der Knebelschalter muss gedacht werden. Fällt die Wahl auf eine Funksteuerung der Markise, wird der Wandempfänger ebenfalls im Unterputz montiert.

Die Montage der elektrischen Markise erfolgt durch Dachsparren, Decken- oder Wandhalter. Welche Montageart gewählt wird, ist aber modell- und situationsabhängig. Wichtig für die elektrische Markise ist nur, dass eine Stromquelle vorhanden bzw. in unmittelbarer Nähe ist.

Durch das Nachrüsten schaffen Sie entspannt für Sonnenschutz und unter der neuen elektrischen Markise für Terrassen oder Balkon entsteht vielleicht Ihr neuer Lieblingsplatz im Freien. Bereits verbaute Markisen mit Kurbel lassen sich elektrisch umrüsten. Der Umbau ist etwas komplizierter und sollte sich genauestens informieren oder dies einfach Fachpersonal überlassen.

Bei Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Fachberater gern zur Verfügung.

Tipp: Die elektrische Kassettenmarkise Brisbane hat nicht nur standardmäßig einen Elektro-Motor und lässt sich mit Funk-Zubehör steuern, sondern besitzt auch eine integrierte LED-Beleuchtung. Das macht die einzigartige elektrische Markise zu einem optischen Highlight und bringt Ihnen das Extra an Komfort.