Unsere Markisoletten

  • Halbrunde Kassette
    Hand- oder Elektroantrieb
    Große Stoffauswahl

     
  • Eckige Kassette
    Elektroantrieb
    Unterputzmontage möglich

     

Warum eine Markisolette?

  • Für Fenster und Balkontüren
  • Vereint Vorteile von Senkrecht- und Fallarmmarkisen
  • Blendschutz
  • Kein Verzicht auf Tageslicht
  • Perfekte Wärmeregulierung
  • Für ein südländisches Flair

Die Markisolette ist für alle geeignet, die sich nicht zwischen einer Senkrechtmarkise und einer Fallarmmarkise entscheiden können. Mit der Entscheidung für eine Markisolette profitieren Sie von beiden Vorteilen der Senkrecht- und Fallarmmarkise: Effektiver Sonnenschutz bei einem ausreichenden Ausblick nach draußen. Durch die clevere Konstruktion gelangt bei effektivem Hitzeschutz dennoch genügend Tageslicht in die Innenräume.

Nicht zuletzt ist die Markisolette auch ein äußerst dekoratives Gestaltungselement und gibt Hausfassaden ein individuelles Aussehen mit besonderem Blickfang.

Einsatzmöglichkeiten von Markisoletten

  • Für Privathäuser oder Gewerbe
  • Für Neubauten
  • Zum Nachrüsten geeignet
  • Max. Breite: 3,5 m
  • Max. Höhe: 4,0 m
  • Kopplungen der Elemente möglich

Markisoletten finden sich häufig in Mehrfamilienhäusern sowie im gewerblichen Bereich wieder. Aber auch Besitzer von Einfamilienhäusern finden immer mehr Gefallen an Markisoletten und setzen diese gezielt als Blickfang ein. Markisoletten lassen sich miteinander verbinden, um z. B. mehrflügelige Fenster optimal zu beschatten.


Diese Markisenart ist sowohl für Neubauten, als auch für die Nachrüstung bei bestehenden Bauten geeignet. Durch die Maßanfertigung können wir die neue Markisolette abweichend von Standardmaßen passgenau fertigen. Hier ist eine max. Breite von 3,5 m und eine maximale Höhe von 4 m möglich.

Sie wird ähnlich wie ein Rollladen von außen über das Fenster oder Terrassentüren montiert. Das Modell Istrien 120 ist dagegen auch für die Unterputzmontage geeignet.

Funktionsweise

  • Senkrechtes Herunterfahren bis zu bestimmten Punkt
  • Unterer Teil stellt sich nach vorne/oben auf
  • Neigung im Winkel von 90° bis 135°

Das Markisentuch fährt bis zu einem bestimmten Punkt senkrecht nach unten. Durch den enganliegenden Wandabschluss wird eine effektive Beschattung sowie ein perfekter Sichtschutz erzielt. Wann genau der untere Teil des Markisolette nach vorne/unten ausfährt, ist individuell einstellbar. Ebenso kann die Neigung des Arms je nach Sonnenstand im Winkel von 90° bis 135° aufgestellt werden.

Durch das Aufstellen des unteren Markisenteils kann der Raum optimal belüftet werden. Diese innovative Technik verringert im Vergleich zu Fallarmmarkisen zudem die Windanfälligkeit.

Konstruktion

  • Mit Kassette
  • Mit Führungsschienen
  • Zugriff zur Revisionsklappe
  • Aus stranggepresstem Alu

Markisoletten bestehen aus Führungsschienen, einer Kassette zum Schutz des Motors und des Stoffes sowie einem Arm, der das fallarmähnliche Ausfahren des unteren Markisenteils ermöglicht.

Die Führungsschienen sowie auch die Kassette sind komplett aus extrudiertem (gepresstem) Aluminium gefertigt und somit sehr robust und langlebig. Die Konstruktion lässt sich durch eine Pulverbeschichtung in verschiedene RAL-Farben färben. 

Zudem hat die Kassette je nach Modell auf der Vorder- oder Unterseite eine Revisionsklappe. Diese ermöglicht den Zugriff zum Motor und dem Tuchwickler. So können Einstellungen bequem vorgenommen werden.

Hochwertige Stoffe für Markisoletten

  • Höchste Qualität
  • Polyester mit PVC-Beschichtung
  • Glasfaser mit PVC-Beschichtung
  • Acrylstoffe

Wir bieten ausschließlich sehr hochwertige Stoffe an. Diese bestehen entweder aus Polyester oder Glasfaser und sind mit PVC beschichtet oder aus reinem Acryl. Je nach Stoffzusammensetzung zeichnen sich die Stoffe durch wirksamen Sonnenschutz, beste Stabilität, Farbechtheit, Witterungs- und Schmutzbeständigkeit aus.

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl unserer Stoffe. Einen umfassenden Überblick unserer Stoffe können Sie sich auf unserer Markisenstoff-Seite verschaffen. Im Markisenkonfigurator können Sie aus 6 Stoffarten und insgesamt über 100 Stoffmustern wählen.

Bedienung

  • Handkurbel
  • Elektromotor
  • Elektromotor mit Funk
  • Diverses Zubehör je nach Antrieb

Grundsätzlich kann man die Markisolette per Hand oder aber elektrisch steuern. Welche Bedienungsart möglich ist, hängt von den einzelnen Modellen ab. Je nachdem, ob Handantrieb oder Elektroantrieb, kann zudem entsprechendes Zubehör wie Handsender, Sonnen- und Windwächter gewählt werden.

Die Istrien 103 lässt sich auf zwei Arten bedienen: Entweder Sie wählen den Handantrieb und fahren die Markisolette per Handkurbel herunter. Oder Sie entscheiden sich für einen Elektroantrieb. Der Elektroantrieb ermöglicht das bequeme Herunterfahren der Markisolette per Tastschalter. Zudem ist auch ein Elektromotor wählbar. Diesen können Sie mit Funkzubehör ausstatten, sodass Sie die Markise auch bequem mittels Handsender oder auch per App steuern können.

Die Istrien 120 ist eine elektrische Markisolette und somit nur mit Elektroantrieb erhältlich. Auch hier können Sie je nach persönlichem Anspruch zwischen Funkzubehör wie Handsendern wählen.